top of page
  • AutorenbildElena

Gärtnerkleidung oder warum man sich im Garten schön fühlen muss

Aktualisiert: 17. Aug. 2023

Die Winterfeste vergehen und die Weihnachtsbäume sind bereits ungeschmückt, aber dann, wenn es scheint, dass der richtige Winter beginnt, werden sofort Töpfe mit Erde auf den Fensterbänken der Häuser von Gartenfanatikern gefunden. Sie können nicht ohne eine weitere Packung Samen aus dem Laden zurückkehren. Und dann beginnt die echte nordische Gartensaison – mit Fensterbankgärtnerei.

Ja, es gibt jemanden, der fängt schon im Januar an zu säen... Es ist eines der schönsten Dinge im dunklen Winter, viel Freude zu bereiten, zu sehen, wie aus dem kaum sichtbaren Korn eine kräftige, grüne und lebendige Pflanze wächst, mit zusätzliche Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Wenn sich die Erde erwärmt, verschieben Gärtner oft andere Dinge, beeilen sich, sich zu bewegen, lockern den Boden und gießen die Samen aus. Die Aufregung stellt sich ein, nachdem man das Beet gesät hat und auf die ebene Fläche des Bodens blickt, wo bald das Grün sprießen wird. Und das ist für Nichtgärtner oft schwer nachvollziehbar. Gärtnern ist heute in erster Linie eine Therapie und ein Hobby, eine Aktivität, die einen angespannten Geist und angespannte Gefühle zurückbringt, uns den Ursprüngen des Lebens näher bringt und dieses Gefühl der „Erdung“ gibt.


Gärtnerschürze

Inklusives Gärtnern sollte nicht durch unpassende oder unangemessene Kleidung, Angst vor Schmierereien behindert werden. Pflanzen brauchen die ganze Saison über eine abwechslungsreiche und konstante Pflege. Wenn Sie abends von der Arbeit nach Hause kommen, ist es eine der größten Freuden, Ihren Garten und die Blumen im Hof zu gießen, daher ist es besonders praktisch, wenn Sie eine lange Schürze zur Hand haben, um Ihre Füße und "urbane" Kleidung zu schützen. Die Schürze sollte eine Schlaufe zur bequemen Aufbewahrung haben - irgendwo griffbereit in Richtung Garten hängen.



Taschen

Ein besonders wichtiges Ritual für Gärtner ist das abendliche „Umgehen“ ihrer Ländereien. Unglaublich, aber es gibt jeden Tag Neuigkeiten im selben Blumengarten - duftende Blütenknospen haben sich ausgebreitet und entwickelt, Erbsen reifen, Zucchini in perfekter Größe wachsen. Tomaten haben wieder "Achselhöhlen" gewachsen, und Gurken werden morgen überwuchert. Daher muss Gartenkleidung Taschen haben – groß und geräumig für Gartenschere, Gartenhandschuhe und reife Gurke; sowie kleinere zum Tragen kleiner Gegenstände - Samenpackungen, Schnüre und Heftklammern; und vor allem eine sichere Tasche für Ihr Telefon - denn Fotografieren wird meistens hier und jetzt benötigt.




Ernte Schürze

In der zweiten Hälfte des kurzen Sommers beginnen die Gärten, sich aktiv beim Gärtner zu bedanken - der abendliche rituelle Ausgang füllt ihre Hände schnell mit Leckereien, daher finde ich die Möglichkeit, die Gartenschürze in eine Ernteschürze zu verwandeln, sehr gut. Durch das Anbringen der Ecken der VIKSVOS-Schürze entsteht eine große Tasche - für Äpfel, Tomaten, Zucchini, Gurken und etwas anderes, an das beim Verlassen des Hauses nicht gedacht wurde und das an diesem Tag definitiv zum Familienessen hinzugefügt wird.



Nicht - einschränkend und natürlich

When working in the garden for a long time, clothes must not restrict movement, slip-down, or rise. Therefore, when wearing a skirt or dress in the garden, the extended bottom is very comfortable - one will not have to inspect the gardener's underwear while bending. When weeding at ground level it is better when the waist does not tighten into the body, so I choose loose, loose-fitting, belt-free clothing. I especially like overalls and skirt overalls with bib and suspenders. On a hot day, it is worth not forgetting to cover your shoulders and hands from the active sun, wear natural fabrics, and "breathable" clothes, and of course complete the image with a wide-brimmed hat that protects not only the face but also the ears and shoulders from sunburn.



Kleidung des Schöpfers

Natürlich können Sie im Garten wie zu Hause all die veralteten Klamotten, die Sie nicht mehr tragen möchten, beim Ausgehen tragen. Nicht modische Jeans, ein kurzes T-Shirt und ein eingelaufener Pullover - sie verdienen es natürlich auch, getragen zu werden. Das Gefühl, beim Pflanzen bequeme, funktionale und schöne Kleidung zu tragen, wird jedoch ein völlig anderes sein. Schließlich ist es wichtig, ob Sie sich gut fühlen, sich schön fühlen und ob Sie sich wohl und wohl fühlen, auch wenn Sie in schmutzigen, aber geliebten Jobs arbeiten. Ein gutes und sicheres Gefühl bei all Ihren Aktivitäten ist in erster Linie für Sie selbst und Ihr Inneres wichtig, das oft noch schrumpft und unerwartet gefragt wird, welchen Wert Sie Ihrem Leben hinzufügen.


Gartenarbeit, Hausarbeit und alle diese ständige Gestaltung des Alltags ist nicht weniger wertvolle kreative Tätigkeit als andere künstlerische Tätigkeiten, aber dennoch nicht angemessen gewürdigt. Daher lohnt es sich, bei sich selbst zu beginnen und Ihre Zeit und Bemühungen zu schätzen, um eine Umgebung zu schaffen und sich bei dieser Aktivität wohl, selbstbewusst und schön zu fühlen.






7 Ansichten0 Kommentare

Commentaires


bottom of page